Lockdown-Tagebuch (Ende der Quarantäne): 06. Mai

Lockdown-Tagebuch (Ende der Quarantäne): 06. Mai

In den Quarantänezeiten habe ich viele Ideen, um der Langeweile aus dem Weg zu gehen. Zum Beispiel habe ich mir hier einen Unterstand für meine Traktoren zusammengezimmert…🙂

Ebenfalls nutze ich die Zeit um hin und wieder mal mit meinem Hund Lucky spazieren zu gehen und dabei auch noch ein paar Fotos zu schießen.😉

Mein Bruder und ich haben meinem Vater in der Metzgerei geholfen, indem wir diese Maschine gesäubert und sie somit auch für den Verkauf vorbereitet haben.👍

Mit meinem Vater und dem ferngesteuerten Auto, dem TRX4 waren wir in Hemmeres und hatten sehr viel Spaß!😃