GO >

Geist und Körper bilden eine Einheit und stehen in enger Wechselbeziehung zueinander.

Körperliche Fitness beeinflusst die geistige Leistungsfähigkeit positiv, und das in vielfältiger Weise, denn Sport fördert:

  • die harmonische Entwicklung des Körpers
  • Lebenshaltungen wie Konzentration, Selbstbeherrschung, Sinn für Anstrengung
  • die Kooperation in der Gruppe
  • den Umgang mit sich und den Anderen

Dies sind Eigenschaften, die im Berufsleben und im Alltag unerlässlich sind.

An unserer Schule besteht die Möglichkeit, 4 Stunden Sport pro Woche zu belegen.
Diese beinhalten neben verstärkter praktischer Ausbildung ebenfalls theoretische Inhalte, vom einfachen Regelwerk bis hin zum Rettungsschwimmen inklusive eines Erste-Hilfe-Kurses.

Da diese vier Sportstunden mit den Grundwahlfächern kombiniert sind, wird die Ausbildung dieser Schüler in den allgemeinbildenden Fächern keinesfalls vernachlässigt.

Kombinierbar als:

  • SPORT – SPRACHEN
  • SPORT - MATHEMATIK - (SPRACHEN)
  • SPORT - NATURWISSENSCHAFTEN – SPRACHEN
  • SPORT - LATEIN - (SPRACHEN)
  • SPORT - GESCHICHTE AB DEM 5. JAHR - (SPRACHEN)