GO >
Ein Beitrag von Mathis Michels und Luca Bertemes:

 

Schüleraustausch der 3.A1

Vom 6. Februar bis zum 8. Februar 2018 wurde ein dreitägiger Schüleraustausch zwischen den Schülern der 3.A1 und des 4. Jahres der Schule St-Roch in Theux, von unseren Französischlehrern verrichtet. Am Mittwoch gegen 13:15 kamen die Gäste an der BS an. Zum Start hatten wir Vorträge vorbereitet. Anschließend spielten wir Kennenlernspiele, bis wir um 17 Uhr von unseren Eltern abgeholt wurden. Jeder fuhr dann mit seinem Austauschschüler oder seiner Austauschschülerin nach Hause und verbrachte gemeinsam den Abend.

Am Mittwoch wurde in den einzelnen Klassen darüber geredet, ob alles in den Familien geklappt hatte. Bei der Stadtführung durch St. Vith lernten nicht nur die Gäste einiges über die Geschichte von St. Vith, sondern auch wir. Nachdem wir in der Stadt zu Mittag gegessen hatten, ging es mit einigen sportlichen Aktivitäten im SFZ weiter. Den Rest des Tages konnten alle nach Lust und Laune verbringen. Die meisten haben sich spontan zusammengeschlossen und haben Bowling oder Lasergame gespielt.

Am Donnerstag wurde dann der Tag mit einer Schnitzeljagd durch St.Vith gestartet. Es war zwar kalt aber die Stimmung war super. Mittagsassen wir im Externatsspeisesaal, um uns für die jährliche Kappensitzung in der Schule vorzubereiten. Viele Schüler aus Theux hatten ein Kostüm dabei, um sich mit uns zu verkleiden. Nach einer tollen Kappensitzung mussten wir uns leider von ihnen verabschieden. Wir alle können sagen, dass der Schüleraustausch sehr gelungen war. Die Aktivitäten haben Spass gemacht und wir haben viele neue Freunde kennengelernt, zu denen wir auch heute noch Kontakt haben.

Wir freuen uns darauf, sie im April in Theux wiederzusehen.